Heike Dehm art

über mich


Die Arbeit mit Metall fasziniert mich. Aus Grobem feine Dialoge zu formen und die Dimensionen miteinander kommunizieren zu lassen.

In den letzten Jahren konnte ich mich aus zeitlichen und beruflichen Gründen nicht mehr der recht zeitintensiven Metallkunst widmen. Noch immer liegen Stapel von Ideen in meinem Regal und warten darauf, irgendwann umgesetzt zu werden. In den Fingern kribbelt es, wenn ich unbearbeiteten Stahl sehe 🙂 Bis es mir vielleicht einmal wieder möglich ist, die Schweißfunken sprühen zu lassen, spiele ich ein wenig mit der Fotografie und Malerei. Durch die Fotografie hat sich mein Blickwinkel auf meine Außenwelt noch verschärft. Auf meinem Blog http://beruehrtsein.blogspot.com gebe ich Einblicke in aktuelle Arbeiten und Perspektiven.

 

 

 

2002 Preisträgerin des Untergrombacher Kunstpreises

2005 Auftrag der Gemeinde Walzbachtal für eine Skulptur im öffentlichen Raum

 

Ausstellungsauszug:

Firma Indutherm, Walzbachtal
Kunstsommer Bruchsal-Untergrombach
Licht und Farbe, Eggenstein-Leopoldshafen
Lions Art, Bruchsal
Kunstmesse Salzburg
Inventa Art und Form, Karlsruhe
Galerie im Malzhaus, Plauen
Gewölbekeller Rathaus, KA-Durlach
Firma Eisen Schmid, Hausach
Radio Kolbe, KA-Durlach
Firma Gonder, Frankfurt/Main
Medienhaus Stuttgart
Rathaus Bruchsal
Galerie one4one, Laufenburg (CH)
Kunstverein Heddesheim
Wirtschaft trifft Kunst, Rheinau-Linx
Interkulturelle Bühne, Frankfurt/Main
Galerie Böhner, Mannheim

 

 

 

Weitere Seiten von mir:

http://intensirea.blogspot.de/   (Dies ist ein ausschließlich privat geteilter Blog, der erotische Gedichte / Geschichten und sinnliche Fotografien zum Inhalt hat. Wer Zugang möchte, schreibe mir bitte eine Nachricht)

http://beruehrtsein.blogspot.de/

http://lomi-intensive.de/

 

 

Im Jahr 2007 gab mir die Galerie one4one (Laufenburg/Schweiz) die Möglichkeit, im Rahmen meiner dortigen Ausstellung, meine erste Lesung zu präsentieren. Lucas Wanner begleitete den Abend mit seiner Musik. 

Comments are closed.